hohnemann.net

8-Bit, php and Linux seen through the eyes of a n00b...

­čŹ╗ Emojis in MySQL speichern

Geschrieben von admin um 2020-06-09 09:57:15

Fr├╝her gab es ja nix (wir hatten ja auch nix...).
Heutzutage schreibt man ja seine Blog-Eintr├Ąge und -Kommentare auch gerne mal mit dem Smartphone.
Also: alles sch├Ân gelayouted, dass eine Ansicht auf dem Handy einigerma├čen angepasst aussieht und losgelegt... Ja aber was passiert dann? Man f├╝gt automatisch einen Smiley/Emoji ein und kassiert schon beim Speichern eine Fehlermeldung bzw. wenn ├╝berhaupt was gespeichert wurde, dann werden statt eines Emoji kryptische Zeichen ausgegeben.
Bisschen Google (nat├╝rlich ├╝ber den neuen Edge Browser) und f├╝ndig geworden:
Die normale Datenbankkollation bei MySQL wird f├╝r z.B.


angelegt. Und da ist auch schon der Haken.
Kollation in utf8mb4_unicode_ci ├Ąndern kann man direkt ├╝ber phpMyAdmin und dann passt das auch mit dem Charset - hat zumindest bei mir ausgereicht. Entweder man konvertiert gleich die gesamte Datenbank oder Tabelle oder (in meinem Fall) in der Tabellenstruktur die Bereiche, in denen der Text mit den Emojis eingetragen wird.
­čî╗­čŹę


Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Um Kommentare schreiben zu k├Ânnen musst du dich anmelden.